Ethnotek veröffentlicht die Lohnstruktur der Näherinnen und Näher.

Ethnotek setzt sich für die faire Bezahlung aller am Herstellungsprozess beteiligter Personen ein. Jetzt veröffentlicht der Hersteller hochwertiger Taschen und Rucksäcke erstmals die Gehälter der Näherinnen und Näher. Mit rund $400 liegt die Leistung von Ethnotek über dem 2,5-fachen des Mindestlohns der Region Ho Chi Minh City und zeigt, Social Business funktioniert - für alle.

Hamburg, Ho Chi Minh City, 14. Juni 2016 - Ethnotek, Hersteller hochwertiger Taschen und globaler Förderer des traditionellen Kunsthandwerks, veröffentlicht erstmals die Lohnstruktur und Details der Produktion in Vietnam. Die Näherinnen und Näher der Ethnotek-Manufaktur in Ho Chi Minh City (ehemals Saigon), erhalten einen Lohn, der 72% oberhalb des dort üblichen Mindestlohns für diesen Berufszweig liegt. Zusätzlich zum Basislohn zahlt Ethnotek für seine Angestellten: Wohnungszuschüsse, Fahrtkostenzuschüsse, Mittagstisch, Gewerkschaftsbeiträge sowie Beiträge zur Sozial-, Kranken-, und Arbeitslosenversicherung.

Zusammengerechnet ergibt dies $395,90 und entspricht damit dem 2,5-fachen des üblichen Mindestlohnes in dieser Region. Ethnotek übernimmt zentrale Sozial- und Wirtschaftsleistungen - und damit soziale Verantwortung für seine Angestellten.


Neben einer fairen Bezahlung sind arbeitnehmerfreundliche Arbeitsbedingungen für Ethnotek ein zentrales Anliegen. Der Umgangston ist kollegial, bei der Konfektion der Taschen wird gemeinsam Musik gehört und auf eine Kleiderordnung wird verzichtet. Auch die Wohnsituation ist nicht direkt an den Arbeitsplatz gebunden, wie das häufig in anderen Textil-Produktionsstätten der Fall ist. Alle Näherinnen und Näher sind älter als 20 Jahre und es besteht ein freundschaftlichen Verhältnis zu Jake Orak, dem Gründer von Ethnotek. Jake und die Arbeiter gehen zusammen Mittag essen und trinken öfters das ebenfalls in Vietnam äußerst beliebte Feierabendbier. Neben gemeinsamen Ausflügen an den Strand werden auch Geburtstage und Hochzeiten zusammen gefeiert.

Der effiziente Umgang mit natürlichen Ressourcen im Produktionsprozess ist ein wichtiges Element der Unternehmensphilosophie von Ethnotek. Die Klimatisierung der Werkstatt wird vollständig über ein umweltfreundliches Wasserdampf-System betrieben. Stoffreste aus der Produktion werden beispielsweise in Griffen oder kleinen Schlaufen verarbeitet.

Die detaillierte Lohnstruktur finden sich in der Aufstellung des Buchhalters und des Personalbeauftragten der Kim Ta Factory im Folgenden sowie die Angaben zum Mindestlohn 2016 in Vietnam von Amcham Vietnam (Quelle: in „Labour, Minimum Wage, News, The Latest News & Events“ 


Nach oben