Viva con Agua x Ethnotek

Auf dem Rücken der Welt?
Es geht auch anders!
Ethnotek und Viva con Agua entwickeln eine gemeinsame Taschen Kollektion, fair und funktional.

Ethnotek und Viva con Agua realisieren eine gemeinsame Taschen-Kollektion mit handgewobenen Stoffen des indischen Webmeisters Vankar Shamji und seiner Familie. Durch den Verkauf der neuen VCA-Kollektion werden Wasserprojekte sowie das textile Kunsthandwerk weltweit nachhaltig unterstützt.

Viva con Agua und Ethnotek teilen die Idee, ein weltweites Netzwerk aus kulturellem Austausch zu spannen und echtes Empowerment zu verwirklichen. Die VCA-Kollektion belebt die traditionelle Herstellung handgewobener Stoffe in der Region um das Dorf Bhujodi, Westindien. Für die Herstellung der traditionellen Stoffe wird lokale Baumwolle in einer der wirtschaftlich schwächsten Regionen Indiens von zwölf Familien gepflückt, gefärbt und gesponnen.

Die Ziermuster der VCA-Kollektion werden in Indien von Webmeister Vankar Shamji und seinen 20-jährigen Zwillingssöhnen Sanjay und Suresh auf traditionellen Webstühlen gesponnen. Ethnotek erzeugt eine globale Nachfrage nach handgearbeiteten Stoffen. Beeinflusst durch die langfristige Handelspartnerschaft mit Ethnotek, hat sich Sanjay nach seinem Studium in Sydney entschieden, wieder in sein Heimatdorf zurückzukehren und die Handwerkstradition seiner Vorfahren weiterzuführen. Diese Entwicklung zeigt: Social Business funktioniert!

Von jedem verkauften Produkt gehen 10% des Verkaufserlöses in die Wasserprojekte von Viva con Agua, ein internationales Netzwerk von Menschen und Organisationen, das sich für einen menschenwürdigen Zugang zu sauberem Trinkwasser einsetzt.

Der Ethnotek-Rucksack Raja Lite Ecopack ist zu 90% aus recycelten PET-Wasserflaschen hergestellt. Die Mission von Ethnotek „Keeping culture alive!“ und die Vision von Viva con Agua „Wasser für alle“ verweben sich förmlich in der gemeinsamen ersten VCA-Kollektion.

Alle Fotos von Ethnotek und Unseren Freunden von No Travel, No Life

Nach oben